unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Türspionkameras

Digitaler Türspion mit Kamera: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Türspionkamera finden.
Hier finden Sie den Testsieger!

Sie sind hier:

So einfach ist die Montage und Installation einer Türspionkamera

Scheuen Sie die Umrüstung Ihres alten Spions mit einem neuen, digitalen? Es gibt einen Grund! Die Montage ist kinderleicht und benötigt nur wenige bis gar keine Werkzeuge.

alten Türspion ausbauen

Normalerweise lässt sich der alte Türspion einfach aufdrehen und entnehmen. Falls das nicht so ist, sollten Sie unbedingt weiterlesen.

Besorgen Sie sich ein flaches Hebelwerkzeug und eventuell ein Stoßwerkzeug, das den Durchmesser des Spions bzw. dessen Loch hat. Entfernen Sie die alte Spionabdeckung und versuchen Sie den Spion raus zu ziehen oder raus zu drücken. Benutzen Sie das Stoßwerkzeug und klopfen Sie behutsam mit dem Hammer um den Spion vorsichtig aus dem Loch zu befördern.

Falls Sie gar keinen Spion besitzen, bohren Sie ein Loch. Besorgen Sie sich einen Kreisbohrer bzw. Lochsäge, der genau den Durchmesser hat, den Ihr neuer digitaler Türspion benötigt. Also zum Bespiel mit 14 Millimeter Durchmesser. Bohren Sie das Loch in der Tür. Es kann ruhig ein wenig größer sein als der Türspion. Die Linse deckt das Loch ausreichend ab.

neuen Türspion mit Kamera einbauen

einbau_tuerspionkamera2

Jetzt die passende Türspionkamera finden:

Führen Sie nun die Kamera von außen ein. Fädeln Sie das Kabel zuerst durch das Loch. In der Regel besteht eine Türspionkamera aus zwei elementaren Einheiten. Der Kamera mit Zylindergewinde und das Gegenstück woran das Display aufgehängt wird. Meistens sind beide Teile zusätzlich mit selbstklebender Folie ausgestattet. Dies dichtet die Tür luftdicht ab. Entfernen Sie die Trägerfolie damit die Klebefläche frei liegt. Montieren Sie dann beide Gegenstücke.

  1. Achten Sie immer darauf dass das Kabel nicht geknickt wird und ordentlich durchgelegt wird!
  2. Achten Sie darauf, dass die Linse korrekt ausgerichtet ist. Normalerweise ist die Linse durch eine Schutzfolie geschützt. Diese Folie besitzt eine Markierung für oben oder unten.

Schließen Sie es dann am Display an. Hängen Sie das Display in die Halterung und verschrauben Sie es. Legen Sie die Batterien ein und entfernen Sie die Schutzfolie von der Kameralinse und vom Display. Sie sind fertig!

montage_tuerspionkamera


Posted on - Beitrag von

Achim

Ich arbeite seit 15 Jahren in der Sicherheitsbranche. Davor war ich Schlosser. Mit Sorge beobachte ich eine Zunahme von Einbrüchen. Vor allen Dingen in Großstädten. Die neue Technik der Türspionkameras halte ich für eine gute Präventivmaßnahme. Da es noch wenig Informationen gibt, habe ich diese Seite aufgesetzt. Sie soll Ihnen die Auswahl erleichtern.

Antworten