Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Türspionkameras

Digitaler Türspion mit Kamera: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Türspionkamera finden.
Hier finden Sie den Testsieger!

Sie sind hier: Somikon PX-3697-919
Testbericht Türspionkamera mit Bewegungserkennung von Somikon

Testbericht Türspionkamera mit Bewegungserkennung von Somikon

229,90 € Angebot: ab 99,90 € (57% gespart!)

Ihnen genügt eine einfache Türspionkamera nicht? Wie wäre es mit einer automatischen Aufnahmefunktion, die Bewegungen erkennt? Die Somikon PX-3697-919 macht es möglich.


Eigenschaften Somikon PX-3697-919
Hersteller
Bewegungsmelder

Registriert Bewegungen und löst z. B. automatisch aus.

Alarmfunktion

Löst zusammen mit dem Bewegungsmelder Alarm aus.

Aufnahmefunktion

Wenn Sie Fotos oder Videos aufnehmen möchten.

Klingeltaste

Läutet bei Betätigung einen Glockenton.

Displaygröße

2.8"
Türdicke

35 - 95 mm
Guckloch

15 - 58 mm
Weitwinkel

100°
Durchschnittliche Bewertung


Lieferumfang Somikon Türspionkamera

Lieferumfang Somikon Türspionkamera

Nach dem Auspacken fällt einem direkt die sehr hochwertige Verarbeitung auf. Der Verbindungszylinder und das Kameragehäuse sind aus massivem Metall. Das System arbeitet mit einem eigenen (auswechselbarem) Akku. Diesen kann man im Display aufladen oder mit dem beiliegenden Netzteil. Leider verliert das Display dann aber die Datumseinstellung!

Nach erfolgreicher Montage ist das Gerät eigentlich immer eingeschaltet. Dadurch reagiert es sehr schnell auf Eingaben. So kommt der Türspion mit einer Klingel die sofort auslöst, wenn man sie betätigt. Dabei wird dann auch gleich ein Foto geschossen. Von Innen kann man das Display mit einem Tastendruck aktivieren und mit einem zweiten ebenfalls ein Foto schießen. Der Bewegungsmelder funktioniert grundsätzlich zuverlässig wenn auch etwas verzögert. Sobald eine Bewegung registriert wird, leuchtet die Klingeltaste. Auf Wunsch wird auch ein Alarm ausgelöst. Beides ist aber auch deaktivierbar.

Durch die Vielzahl der Funktionen muss der Akku natürlich regelmäßig geladen werden. Dies lässt sich mit dem integrierten USB-Anschluss realisieren. Man kann an den Anschluss auch eine Powerbank mit 20.000 mAh anschließen. Dann sollte man mehrere Monate ohne erneutes Aufladen auskommen!

Der bis jetzt sehr gute Gesamteindruck wird etwas durch die Bildqualität getrübt. Diese leidet unter einen deutlichen gelb/grün-Stich. Doch die Aufnahmen werden sinnvoll mit Präfixen beschriftet: [A] und [M] und Datum. [A] steht für automatische und [M] für die manuell ausgelöste Aufnahme. Die Nachtaufnahmen gehen dafür in Ordnung.

 

Fazit Somikon PX-3697-919

Gut ausgestattete Türspionkamera mit Bewegungsmelder und Alarmfunktion. Dies ermöglicht die automatische Aufnahme von Gästen vor der Haustür.

  • inkl. Speicherkarte
  • viele Funktionen
  • dezentes Design
  • gute Nachtaufnahmen
  • spezieller Lithium-Ionen-Akku (allerdings auswechselbar)

jetzt bei Amazon ansehen

229,90 € Angebot: ab 99,90 € (57% gespart!)


Posted on - Beitrag von

Achim

Ich arbeite seit 15 Jahren in der Sicherheitsbranche. Davor war ich Schlosser. Mit Sorge beobachte ich eine Zunahme von Einbrüchen. Vor allen Dingen in Großstädten. Die neue Technik der Türspionkameras halte ich für eine gute Präventivmaßnahme. Da es noch wenig Informationen gibt, habe ich diese Seite aufgesetzt. Sie soll Ihnen die Auswahl erleichtern.


Herbert Halmer schreibt () :

Brüte jetzt schon 2Tage über dem Gerät und bringe es nicht dazu, einen Klingelton abzugeben, wenn ich den Knopf am Spion drücke. Pearl ist nicht imstande, sich mit mir bezüglich dieses Problems in Verbindung zu setzen. Ich glaube nicht, nochmals ein Produkt dieser Firma zu kaufen.

direkt antworten

Antworten