Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Türspionkameras

Digitaler Türspion mit Kamera: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Türspionkamera finden.
Hier finden Sie den Testsieger!

Sie sind hier: INTERSTEEL Digitaler Türspion

BEST-
SELLER
Testbericht INTERSTEEL Digitaler Türspion mit Kamera

Testbericht INTERSTEEL Digitaler Türspion mit Kamera

ab 90,70 €

Manchmal möchte man nicht dass Gäste sehen, dass die Tür mit einer Kamera ausgestattet ist. Genau dafür ist dieser digitale Türspion mit Kamera ausgelegt.


Eigenschaften INTERSTEEL Digitaler Türspion
Hersteller
Displaygröße

3.4"
Türdicke

38 - 70 mm
Guckloch

14 - 22 mm
Weitwinkel

110°
Lieferumfang

INTERSTEEL Digitaler Türspion, Bedienungsanleitung, Montageset, Batterien, Türspion, Display
Durchschnittliche Bewertung


Lieferumfang Intersteel Türspionkamera

Lieferumfang Intersteel Türspionkamera

Es handelt sich um einen sehr einfachen und gewöhnlichen Türspion ohne viel Schnickschnack. Der Türspion ist wertig verarbeitet und sieht unscheinbar aus.

Die Montage eigenet sich besonders für Laien. Denn es ist eine der wenigen Türspionkameras, bei denen die Kameralinse mit einem gewöhnlichen Klinkekabel ans Display gesteckt wird. Das ist etwas Besonderes, da die Kabel sonst direkt auf die Platine gesteckt werden. Doch das Einstecken des Klinkekabels erfordert etwas Druck. Der Stecker muss komplett versinken. Das spürt und hört man deutlich.

Die Bedienungsanleitung ist sehr einfach und kurz gehalten aber im Grunde auch nicht notwendig. Sind die Batterien eingelegt, ist das System sofort einsatzbereit und schaltet mit jedem Tastendruck schnell ein (unter einer Sekunde). Die Bildqualität ist trotz gewöhnlicher VGA-Auflösung vergleichsweise gut.

Fazit INTERSTEEL Digitaler Türspion

Sehr diskrete Optik. Als Gast erkennt man nicht, dass es sich um einen Türspion mit Kamera handelt. Die einfache Montage und Bedienung im Alltag und der günstige Preis machen das Gerät zurecht zum Bestseller.

  • sieht aus wie ein gewöhnlicher Türspion
  • Display ist optisch ansprechend
  • einfache Bedienung

Posted on - Beitrag von

Achim

Ich arbeite seit 15 Jahren in der Sicherheitsbranche. Davor war ich Schlosser. Mit Sorge beobachte ich eine Zunahme von Einbrüchen. Vor allen Dingen in Großstädten. Die neue Technik der Türspionkameras halte ich für eine gute Präventivmaßnahme. Da es noch wenig Informationen gibt, habe ich diese Seite aufgesetzt. Sie soll Ihnen die Auswahl erleichtern.


Eleonore Walter schreibt () :

Wo ist das Batterie-Fach? Muss ich das Gerät für einen Batterie-Wechsel abschrauben?

direkt antworten

Achim schreibt () :

Ich habe das Produkt nicht mehr hier. Aber fast alle Geräte muss man aufschrauben um Batterien einlegen zu können:
Türspion aufgeschraubt

direkt antworten

Achim

Silke schreibt () :

Wie ist die Bildqualität bei Nacht ?

direkt antworten

Achim schreibt () :

Hallo Silke, die Kamera hat keine Nachtsichtfunktion. Daher siehst du bei Dunkelheit so gut wie nichts. Dieser Türspion mit Nachtsicht wäre dann die bessere Wahl.

direkt antworten

Achim

Biba schreibt () :

Frage:
ist das Bild in irgendeiner Form aufzeigen bar?

direkt antworten

Achim schreibt () :

Meinst du hier als Beispiel? Leider nein, da das Gerät ja keine Speicherfunktion bietet sodass sich Aufnahmen auswerten ließen. Und den Bildschirm abzufotografieren ist keine Option.

direkt antworten

Achim

Wolfgang Mester schreibt () :

Trotz korrekter Montage habe ich nur einen 1 cm breiten grünen
Streifen auf dem Display im oberen Bereich. Hat jemand einen Tipp
für mich?

direkt antworten

Achim schreibt () :

Hallo Wolfgang. Das klingt mir eindeutig nach einem Defekt. Solltest du retournieren! LG

direkt antworten

Achim

Stephan schreibt () :

Hallo, gibt es eine Türspionkamera per WLAN Übertragung auf den PC. Es klingelt oft, da will ich nicht immer zur Tür sprinten. Danke für die Info. Stephan

direkt antworten

Smily schreibt () :

Wie soll dieser Spion vor Einbrechern schützen ?
Man muß doch sicher selbst eine Taste drücken, damit man von dem ungebetenen Gast, ein Starfoto macht oder es geht gar nicht.

Hat sicher etwas mit dem dollen “Datenschutz” in DE zu tun.

Das Gerät ist eher etwas für Leute, die nicht mal eben schnell zur Tür laufen können, da das Kabel ja über Klinke, verlängert werden kann.

direkt antworten

Antworten