Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Türspionkameras

Digitaler Türspion mit Kamera: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Türspionkamera finden.
Hier finden Sie den Testsieger!

Sie sind hier: prsTECH DoorCAM DC2 PLUS

TEST-
SIEGER
DoorCAM DC2 Plus: Test Digitaler Türspion in neuer Version

DoorCAM DC2 Plus: Test Digitaler Türspion in neuer Version

ab 89,90 €

Dem digitalen Türspion von prsTECH wurde ein dezentes aber sinnvolles Update spendiert. Das Display jetzt jetzt deutlich größer und hübscher sieht er auch aus!


Eigenschaften prsTECH DoorCAM DC2 PLUS
Hersteller
Lieferumfang

prsTECH DoorCAM DC2 PLUS, Türspion, Bedienungsanleitung, Montageset
Displaygröße

4.3"
Betriebsdauer Kamera

Anzahl in Stunden

ca. 24h
Guckloch

14 - 22 mm
Weitwinkel

120°
Durchschnittliche Bewertung


Zum Lieferumfang gehören leider keine Batterien! Diese muss man sich noch besorgen: 4x AAA

Die Montage ist wie gewohnt kinderleicht. Man schraubt den alten Türspion ab, führt die digitale Linse von vorne (also außen) mit dem Kabel nach innen. Das Kabel steckt man durch die Trägerplatte. Die Trägerplatte setzt man mit der flachen Seite an die Rückseite der Tür (also von innen). Zum Kontern nimmt man einen der beiden Metallzylinder. Bei meiner 70mm Tür reicht der kurze Zylinder. Man schraubt Türspion und Zylinder gegenläufig fest, sodass die Halteplatte dann sicher von allein hält.


Kabel durchführen und ins DIsplay stecken.

Auf der Linse ist eine Markierung, die ist hilfreich um die Linse auszurichten. Alternativ nimmt man die Displayeinheit, steckt das Linsenkabel ein, setzt die Batterien ein und drückt die einzige Taste an der Vorderseite, sodass augenblicklich das Livebild erscheint. Dieses Bild hilft, den Türspion bzw. die Linse auszurichten. Sitzt das Bild, zieht man mit dem kleinen Schlüssel fest – fertig.

Digitaler Türspion mit einer Taste


Für den Batteriewechsel lässt sich das Display einfach aushängen.

Die Bedienung ist noch einfacher als die Montage, denn der Türspion besitzt nur eine Taste und somit nur eine Funktion. Drückt man die Taste rechts vom Display, erscheint innerhalb einer Sekunde das Bild von vor der Tür. Und das erscheint sehr großzügig. Denn das Display ist nun gewachsen und misst 4,3", was in etwa 11 cm entspricht. Somit ist es in der Diagonale ca. 2 cm größer als das Vorgängermodell (ohne Plus im Namen) und schaltet deutlich schneller ein.

Hinzu kommt, dass der Batteriewechsel nun viel einfacher ist. Vorher hatte man zwei merkwürdige Schiebeklappen wo man die Batterien einsetzte. Dies ist Geschichte. Denn zum Batterietausch wird einfach die Displayeinheit von der Tür abgezogen und zwar so, dass man die Unterseite zu sich zieht und die obere Kante aus der Aufhängung hebt. Nun hat man das Display in der Hand und man kommt bequem an die Batterien.


Gehäuse und Display bilden eine schwarze Einheit.

Die neue DoorCAM DC2 Plus ist nicht nur größer, schneller und bequemer geworden sondern sieht auch noch besser aus. Das ist natürlich Geschmackssache aber ich finde das schwarze Display und das schwarze Gehäuse ergeben ein ansprechendes Gesamtbild und macht sich gut an der Tür.

Fazit prsTECH DoorCAM DC2 PLUS

Konsequente Weiterentwicklung mit großem Display und zügiger Einschaltzeit. Leider sind keine Batterien dabei.

  • großes Display
  • schaltet schnell ein
  • sieht elegant aus
  • keine Batterien im Lieferumfang

Dieses Gerät wurde vom Hersteller für einen Testbericht zur Verfügung gestellt.


Posted on - Beitrag von

Achim

Ich arbeite seit 15 Jahren in der Sicherheitsbranche. Davor war ich Schlosser. Mit Sorge beobachte ich eine Zunahme von Einbrüchen. Vor allen Dingen in Großstädten. Die neue Technik der Türspionkameras halte ich für eine gute Präventivmaßnahme. Da es noch wenig Informationen gibt, habe ich diese Seite aufgesetzt. Sie soll Ihnen die Auswahl erleichtern.

Antworten