Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Türspionkameras

Digitaler Türspion mit Kamera: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Türspionkamera finden.
Hier finden Sie den Testsieger!

Sie sind hier: Burg-Wächter Door eGuard DG 8100
Testbericht Türspionkamera Burg-Wächter Door eGuard DG 8100

Testbericht Türspionkamera Burg-Wächter Door eGuard DG 8100

114,95 € Angebot: ab 68,20 € (41% gespart!)

Wer einfach nur schauen möchte, wer vor der Tür steht, sollte sich dieses Modell einmal anschauen. Von außen sieht man nicht, dass es sich um eine Kamera handelt.


Eigenschaften Burg-Wächter Door eGuard DG 8100
Hersteller
Displaygröße

3.2"
Guckloch

14 - 22 mm
Weitwinkel

105°
Lieferumfang

Burg-Wächter Door eGuard DG 8100, Bedienungsanleitung, Montageset, Batterien, Display, Türspion
Durchschnittliche Bewertung


Lieferumfang Burgwächter Türspionkamera

Lieferumfang Burgwächter Türspionkamera

Es handelt sich um einen einfachen Türspion ohne Aufnahmemöglichkeit. Ähnliche Türspione haben wir schon vorgestellt. Nur ist "Burg-Wächter" eine namhafte FIrma, die für Sicherheitsprodukte steht. Da darf ein digitaler Türspion natürlich nicht fehlen.

Dieser hier besticht durch die unauffällige Optik. Man sieht ihm die digitalen Eigenschaften von außen nicht an. Die Installation ist gewöhnlich und unproblematisch.

Das Schöne an diesem Türspion ist, das dessen Display mit nur zwei AAA Batterien auskommt. Weniger schön ist die "innere Verarbeitung". Soll heißen dass die Gewindezylinder wie auch schon bei ABUS aus Kunststoff sind. Das ist mir leider unverständlich. Wo doch jede Chinesische Marke höherwertige Materialien nutzt.

Ebenfalls gut ist die Bildqualität. Sie genügt um sich ein Bild vom Gast zu machen. Erwähnenswert ist auch die sehr schnelle (augenblickliche) Einschaltzeit von unter einer Sekunde. Mit der einen Taste neben dem Display kann man die Bildübertraung starten. Nach 10 Sekunden schaltet sich das Display wieder automatisch ab.

Fazit Burg-Wächter Door eGuard DG 8100

Sieht aus wie ein klassischer Türspion und besticht durch die simple Bedienung. Ebenso simpel ist die Montage.

  • dezente Optik
  • einfache Bedienung
  • nur 2x AAA Batterien
  • relativ gute Bildqualität
  • schnelle Einschaltzeit
  • Kunststoffzylinder

jetzt bei Amazon ansehen

114,95 € Angebot: ab 68,20 € (41% gespart!)


Posted on - Beitrag von

Achim

Ich arbeite seit 15 Jahren in der Sicherheitsbranche. Davor war ich Schlosser. Mit Sorge beobachte ich eine Zunahme von Einbrüchen. Vor allen Dingen in Großstädten. Die neue Technik der Türspionkameras halte ich für eine gute Präventivmaßnahme. Da es noch wenig Informationen gibt, habe ich diese Seite aufgesetzt. Sie soll Ihnen die Auswahl erleichtern.


J.Otto schreibt () :

Alles schön und gut, beschrieben. Wie sieht es in der Nacht aus, kann man da etwas sehen? Ist das Display hinten an der Tür angeschraubt oder kann man diesen Display überall in der Wohnung aufhängen oder aufstellen?

direkt antworten

Achim schreibt () :

Fast alle hier getesteten Türspione arbeiten nach dem selben Prinzip: Das Display und die Linse sind zwangsweise miteinander verbunden. Es wird also auch beim Burg-Wächter an die Türinnenseite fest montiert! Bei absoluter Dunkelheit ist die Bildqualität bescheiden.

direkt antworten

Achim

Manfred schreibt () :

Frage: bleibt der rote Markierungspfeil oder kann dieser nach der Montage entfernt werden?

direkt antworten

Achim schreibt () :

Das ist natürlich nur eine Montagehilfe, die nach erfolgreiche Montage entfernt wird.

direkt antworten

Achim

Rolf Ambass schreibt () :

Als Maschinen Mechaniker habe ich Erfahrung mit Montagen.
Der Türspion selbst ist einwandfrei und leicht zu montieren. Einzig die kleine Befestigungsschraube macht mühe. Statt einer KREUZSCHLITZ wäre eine INBUS Schraube von vorteil. Das Gerät andrücken, die Schraube halten, und den Schraubendreher bewegen war echt mühsam.

direkt antworten

Antworten